MOROKKO : Gharb

 

Das vom Gharb bewässerte Gebiet, eine der Kornkammern Marokkos. Variierte Anpflanzungen: Weizen, Rüben, Reis, Zuckerrohr. Im Winter von 1985-1986 hat Marokko nach einer Trockenzeit von 7 Jahren bedeutende Niederschläge erlebt. Die Absenkung des Gharb wird ab und zu überströmt. Im Norden des Bildes sehen wir ein noch überströmtes Gebiet und in der Mitte einen Kanal; im Süden liegt das Gebiet höher und die Vegetation bedeckt alles. Ebenfalls kann man das Kanalnetz und die Wege, sowie die zahlreichen Dörfer dieser eng besiedelten Region ausmachen. Der Oued Beht und seine Mäander durchkreuzen das Bild.

 


© CNES (1986), distribution SPOT IMAGE.

Sie können dieses Bild mit einem rechten Mausklick herunterladen und es speichern oder als Rohdaten ohne Vergrößerung erhalten : 04maroc.tif.

 

SPOT Gitternetzverweis : 033-281
Sichtdatum : March 14, 1986
Sichtbereich : XS
Satellitenidentifikation : SPOT 1
Sensoridentifikation : HRV
Vorbearbeitungsniveau : 1B
Einzelbildgröße : 10 km x 10 km

 

ZURÜCK

Français Nederlands Deutsch English
EduWeb
Letztes Update : 9-10-2001.
Realisierung : Fabrice MULLER
Verantwortlich : Jean-Paul DONNAY
© Föderale Wissenschaftspolitik - SURFACES : 1995, 2000, 2001.